Beinwell-Rouladen

Beinwell-Rouladen

Symphytum asperrimum Beinwell, in alter Zeit als Heilkraut verwendet.      1 kg Hackfleisch  1-2 Becher Brunch  2 Esslöffel Oliven Öl  Zwei Esslöffel Senf  Eine Packung Rucola  grober Steakpfeffer  ein Esslöffel Salz & Zucker  eine gehackte große Zwiebel  Zehn Beinwell Blätter Hackfleisch mit Brunch und Oliven Öl und Senf vermischen. Den Steakpfeffer nach Geschmack mit Salz und Zucker untermischen. Zwiebel und Rucola kleinhacken und auch mit untermischen. Den Beinwell Blättern die Stiele abschneiden und die Blattseiten vom Mittelstrunk trennen Zwei stiellose Blattseiten mit den Schnittkanten übereinander legen mit der Blattaussenseite nach unten. Hackmischung löffelweise am.rand positionieren und einwickeln. Danach mit Faden befestigen. Mit Olivenol anbraten...