Ernährung

Ernährung Gesunde Ernährung ist eine Säule für ein besseres Wohlbefinden und somit auch für mehr Lebensqualität. Essen soll uns Vergnügen bereiten und unseren Organismus gesund erhalten. Gesunde Ernährung ist keine Diät. Sie enthält eine Vielzahl von Lebensmitteln, die frisch, bunt, schmackhaft und preiswert sind. Nahrung soll uns mit allen benötigten Nährstoffen versorgen, die für alle im Körper ablaufenden Prozesse benötigt werden. Eine Unterversorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen führt zu gesundheitlichen Beschwerden und schränkt die Lebensqualität ein. Vielen Erkrankungen sind ernährungsbedingt und ihr Verlauf lässt sich durch eine vollwertige Ernährung günstig beeinflussen. Sich im Alltag gesund zu ernähren, bereitet uns oft...

Frühjahrsbroschüre

Frühjahrsbroschüre

Jana Günther (Heilpflanzen- und Wildkräuterpädagogin) Nach zahlreichen Telefonaten, wochenlanger Recherche, stundenlangen Gesprächen, mehrfachen Fotoshootings der Kräuter, auswählen der besten Fotos – kam nun diese wunderschöne und umfangreiche 32-seitige Frühjahrsbroschüre als Ergebnis heraus. Geballt mit Wissen über einheimische Pflanzen. Gefüllt mit leckeren und leicht nachzumachenden Rezepten und zahlreichen Tipps. Wunderbar bebildert, stellt die Broschüre eine hervorragende Möglichkeit dar, den Lerninhalt noch besser an meine  Teilnehmer zu vermitteln. Vielen Dank auch an XXL-Design für die Umsetzung meiner Ideen und den vielen Fotografen von Pixabay für Ihre wundervollen Bilder zur freien Verfügung. Käuflich zu erwerben ist dieses Wissen jetzt endlich!...

Bewusstsein

Vier-Elementen-Lehre Schon die Kelten sahen den Menschen als Begegnungsstätte der vier Elemente. So ist seine Gestalt das Element Erde. Er lebt im Element Luft und der Körper wird von der Energie des Feuers genährt. Seine Lebenskraft fließt durch die feinstofflichen Bahnen des Elements Wasser. Die „Vier-Elementen-Lehre“ entwickelte sich aus der altgriechischen Philosophie. Sie bildete die Grundlage der abendländischen Medizin bis ins Mittelalter. Empedokles (ca.400 v. Chr.) begründete die Lehre der Elemente. Er ging davon aus, dass die drei Elemente Feuer, Wasser und Luft vom vierten Element – Erde – getragen werden. Seiner Ansicht nach, ist nur der in der Lage zu heilen, der die Natur erkennt. Damit war sowohl der Mensch selbst als auch die ihn umgebende...